EIN TÄNZERISCHER DIALOG ZWISCHEN KIRCHE & KUNST: “WAS BERÜHRT MENSCHEN IM INNERSTEN?”

„In uns bewegt“ ist eine tänzerische Feierlichkeit, zelebriert im Kirchenraum. Fünf Tänzer*innen, eine Choreographin, einer Komponistin und eine Theologin vereinen ihre persönlichen Suchbewegungen des Glaubens, ihre spirituellen Wege und ihre künstlerische Neugier und präsentieren eine Tanzperformance, die mit der Architektur der Kirche, ihrer Atmosphäre, den Klängen und Gerüchen in einen Dialog tritt. Orgelmusik sowie zwei Stimmen begleiten das dialogische Wechselspiel dieser Reise. 

Mehr infos Hier


Tickets hier